Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt
hellma analytics
Header-BildHeader-BildHeader-BildHeader-Bild

Inhalt:

Unter Druck:
Durchfluss-Messzelle

Anwendung Messungen in der Petrochemie
besondere Eigenschaften
  • druckbeständig
  • zur Reinigung einfach zerlegbar
Material Saphir, Edelstahl, Elastomer

Bei einigen Messungen ergibt sich das Problem, dass der Einsatz von Tauchsonden aufgrund eines zu geringen Rohrquerschnitts nicht möglich ist. Speziell für solche Online-Messungen wurde diese Durchfluss-Messzelle entwickelt. Sie besteht aus einem Edelstahlkörper. Die optischen Fenster zum Probenraum sind aus Saphir gefertigt. Dadurch kann die Zelle auch bei hohen Drücken eingesetzt werden.
Lichtleiter verbinden die Messzelle mit dem Spektrometer. Wie bei einer Küvettenmessung wird der Probenraum nur einmal durchstrahlt. Dies führt zu sehr geringen Streulichtwerten und verbessert die Qualität der Messung. Bei kalter Probenflüssigkeit könnte es normalerweise zu einer Kondensation an den Kollimationsoptiken und den Fensterinnenseiten kommen. Um das zu vermeiden, verfügt die Messzelle über Spülanschlüsse für trockene und ölfreie Luft.

Weitere Informationen:

 

Volltextsuche

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns!

Hellma Analytics
Klosterrunsstraße 5
79379 Müllheim
Tel. 07631/182-1010
Fax 07631/182-1011

verkauf.analytics@hellma.com

Konfigurieren Sie jetzt Ihre individuelle Sonde