Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt
hellma analytics
Header-BildHeader-BildHeader-BildHeader-Bild

Inhalt:

Schwerelos:
Externer Küvettenhalter mit Lichtleiteranschluss

Anwendung Küvettenmessung mit einem Spektralphotometer ohne Probenraum
besondere Eigenschaften kompakte Messanordnung durch gefalteten Strahlengang
Material Quarzglas, Aluminium

Externer Küvettenhalter mit Lichtleiteranschluss

Dieser Küvettenhalter wurde in Zusammenarbeit mit Carlo Gavazzi Space entwickelt und gefertigt. Er ist Teil des optischen Strahlengangs eines Spektralphotometers, das von dieser Weltraumorganisation hergestellt wird. Das Instrument wird im Biolab Modul installiert, einer Einrichtung für biologische Experimente, die in den Systemen der Internationalen Raumstation ISS integriert werden soll. Der Qualifizierungsprozess dieses Spektralphotometers für den Einsatz im Weltraum wurde im Jahr 2002 abgeschlossen.

Der Küvettenhalter ist nicht nur Aufnahme und Schutz für die Küvette, er beinhaltet auch Anschlüsse für Lichtleiter, über die das Licht zur Küvette geführt wird. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse musste der Strahlengang zweifach im 90°-Winkel abgelenkt werden. Das wird durch totalreflektierende Prismen aus Quarzglas erreicht.

Zwei verschiedene Lichtquellen kommen zum Einsatz, eine für den UV- und eine für den Vis-Bereich. Über einen Y-Lichtleiter werden sie in einen gemeinsamen Kollimator geführt, der das Licht parallel auf die Apertur der Küvette abbildet. Nach der Küvette fokussiert ein zweiter Kollimator das Licht wieder in einen Lichtleiter zum Detektor.

Weitere Informationen:

 

Volltextsuche

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns!

Hellma Analytics
Klosterrunsstraße 5
79379 Müllheim
Tel. 07631/182-1010
Fax 07631/182-1011

verkauf.analytics@hellma.com

Konfigurieren Sie jetzt Ihre individuelle Sonde