Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt
hellma analytics
Header-BildHeader-BildHeader-BildHeader-Bild

Inhalt:

667-UV1 Kaliumchlorid Flüssigfilter zur Überprüfung von Streulicht bei 200nm

Der Kaliumchlorid Flüssigfilter besteht aus 12 g/l Kaliumchlorid gelöst in Reinstwasser. Dieser Filter eignet sich sehr gut zur Überprüfung von Streulicht eines Spektrometers im Spektralbereich zwischen 190 – 205 nm, sein Cut-off liegt bei ca. 200 nm.

Hinweis

Aktuell werden in der Europäischen Pharmakopöe (EP) und United States Pharmacopoeia (USP) unterschiedliche Überprüfungsmethoden für die Ermittlung des Streulichtes durchgeführt.


  • Überprüfung nach EP (Europäische Pharmakopöe):
Messung von Kaliumchlorid (UV1) gegen Referenzfilter Reinstwasser (UV12)


  • Überprüfung nach USP 857 (United States Pharmacopoeia):
Messung von Kaliumchlorid (UV1, SD 10mm) gegen Referenzfilter Kaliumchlorid (UV1H, SD 5mm)

Artikelnummer:EP Set: 667100 (667001 (UV1) / 667012 (UV12))
USP- Set: 667100H (667001 (UV1) / 667001H (UV1H))
Verwendung:Überprüfung von Streulicht im Spektralbereich von 190- 205 nm nach EP und USP
Inhalt:Kaliumchlorid 12g/l in Reinstwasser
Standard-Zertifizierung:Cut-off Wellenlänge: 200 nm
Spaltbreite: 2nm
mit DAkks Kalibrierschein
Mögliche Zertifizierung:Cut-off Wellenlänge fix
Spaltbreiten: alle bis 5nm

Weitere Informationen:

 

Volltextsuche

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns!

Hellma Analytics
Klosterrunsstraße 5
79379 Müllheim
Tel. 07631/182-1010
Fax 07631/182-1011

verkauf.analytics@hellma.com