Navigation Horizontal | Navigation Vertical / Unternavigation | Direkt zum Inhalt
hellma analytics
Header-BildHeader-BildHeader-Bild

Inhalt:

Unsere Lieferketten-Politik für Mineralien
aus Konfliktgebieten

Als Familienunternehmen mit einer über 90jährigen Tradition fühlt sich die Hellma GmbH & Co.KG („Hellma Analytics“) zur Einhaltung ethischer Grundsätze verpflichtet. Daher tolerieren und profitieren wir nicht von der Verletzung internationaler Handelsvereinbarungen, Menschenrechtsverletzungen oder der Ausführung krimineller Straftaten oder Kriegsverbrechen.

Vor diesem Hintergrund ist für Hellma Analytics die Auswahl und Überprüfung seiner Lieferanten von großer Bedeutung - insbesondere hinsichtlich der Beschaffung von Mineralien aus Konfliktgebieten. Hellma Analytics arbeitet daher zurzeit an der Feststellung des Status der Lieferkette und der Einführung eines Systems, das eine konfliktfreie Materialbeschaffung ermöglicht.

Bei Bedarf stellt Hellma Analytics zusätzliche Informationen über den Status von Mineralien aus Konfliktgebieten in der Lieferkette zur Verfügung.

Weitere Informationen:

 

Volltextsuche